Phily

Seit etwas mehr als zwei Wochen sind wir wieder zu Hause. Hier noch ein kurzer Rückblick auf die letzten Tage in den Staaten:

Von der aktuellen Hauptstadt Washington fuhren wir nordwestwärts in die ehemalige Hauptstadt Philadelphia, kurz Phily oder auch City of Brotherly Love (Stadt der brüderlichen Liebe) genannt. Nun, was gibt es über die Metropole in Pennsylvania zu berichten?

Philadelphia hat vor allem in der Geschichte Amerikas eine wichtige Bedeutung, viele Dinge haben sich hier entwickelt und waren hier zuerst vorhanden. Phily war einst die grösste Stadt des nordamerikanischen Kontinents und Hauptstadt der der USA vor der Fertigstellung von Washington.

Vor allem aber ist Philadelphia diejenige Stadt, in der die Unabhängigkeitserklärung verkündet, die Verfassung geschrieben und somit de facto die Vereinigten Staaten (13 Staaten damals) gegründet wurden. Die drei Grundwerte life, liberty und pursuit of happiness , die den Amerikanern so heilig sind, haben hier ihren Ursprung.

Heutzutage ist Philadelphia eine Grossstadt wie andere auch, viel Verkehr und Hektik, Wolkenkratzer, und ein paar wenige grüne Inseln dazwischen. Wir haben eine längere Bustour gemacht, die Sonne am Oberdeck genossen und den Ausführungen des Guides gelauscht, oftmals amerikanische Superlative auf das Alter bezogen, das älteste Dies, das erste Das usw.

Love Park

Benjamin Franklin Bridge

Benjamin Franklin BridgePhiladelphia Skyline